Schottlands unheimliche Sagen. Erzählt auf Scots und Deutsch von Pat Lee und M. Kruppe


Die nebelige Landschaft Schottlands mit ihren Mooren und Bergen steckt voller unheimlicher Sagengestalten. Und auch im Jenaer Glashaus im Paradies wird am Abend vor Halloween Nebel aufziehen, wenn Pat Lee und M. Kruppe einige der spannendsten schottischen Sagen präsentieren.

Kennen Sie die Kelpies? Diese Wassergeister treten in Gestalt mächtiger Pferde auf und leben am Hofe des Meeresgottes. Sie können sich aber auch in schöne Frauen verwandeln, um Männer in eine Falle zu locken. Brownies sind Kobolde, die nachts Bauernhöfe besuchen und häusliche Arbeit erledigen. Beleidigt man sie jedoch, nehmen sie bittere Rache. Die Baobhan-Sith wirkt auf den ersten Blick harmlos; tatsächlich ist sie eine Vampirin, die hübschen Jünglingen den Tod bringt.

Pat Lee lebt in der Nähe von Glasgow und erzählt in der alten schottischen Landessprache, dem Scots. Der Thüringer Autor und Rezitator M. Kruppe erzählt die Sagen auf Deutsch. Dazu wird köstlicher schottischer Whisky angeboten.

Karten erhalten Sie für € 5,- in unserem Ticketshop:



Zeit: Mittwoch , 30.10.2019 , 19:30 Uhr


Ort: Kleines Glashaus im Paradies Jena


Eintritt : 5€


Organisator: Lese-Zeichen e.V.